Regist
keine Umfrage vorhanden
Geschichte

Der Motorrad-Club Taufkirchen e. V. im ADAC (MCT) wurde am 29.04.1977 in Taufkirchen/Vils gegründet. Dem Verein gehören derzeit 63 ordentliche Mitglieder an. Daneben besteht eine etwa zwanzigköpfige Jugendgruppe.

Ursprünglich wurde der MCT gegründet, um gemeinsam den Motocross-Sport auszuüben. Die aktiven Fahrer des Vereins waren über die Jahre hinweg erfolgreich in diversen nationalen und internationalen Rennserien am Start. Insbesondere in den Kinder- und Jugendklassen sind die Nachwuchspiloten des MCT für vordere Plätze gut und haben in den vergangenen Jahren schon so manchen Meistertitel einfahren. Dies ist umso höher einzuschätzen als der Verein über kein eigenes permanentes Trainingsgelände verfügt.

Gleichwohl hat sich der MCT auch als Rennveranstalter weit über die Grenzen Taufkirchens hinaus einen Namen gemacht. Egal ob Skijöring, Schneespeedway oder Motocross: Die Veranstaltungen des Clubs begeisterten regelmäßig Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen.

Zu den Zweiradpiloten des Clubs hat sich in den vergangenen Jahren auch eine Gruppe von schnellen Quadfahrern gesellt, die mit ihren Fahrzeugen die Farben des Vereins im Offroadsport würdig vertreten. Die Aktiven des Clubs sind aber nicht nur im Gelände unterwegs. Auch beim Supermoto und - neuerdings - Eisspeedway treten Fahrer des MCT an.

Neben den rein sportlichen Aktivitäten war der MCT stets auch ins gesellschaftliche Leben von Taufkirchen/Vils eingebunden. Der Club hat sich an diversen gemeindlichen Veranstaltungen und Ausstellungen beteiligt. Highlight war über viele Jahre hinweg die sog. „Gaudi-Rallye", eine Bildersuchfahrt für Auto und Motorrad, die jährlich im Rahmen des Volksfestes stattfand. Außerdem konnten im Rahmen des Ferienprogramms Buben und Mädchen ihre ersten Fahrversuche auf zwei Rädern starten.

Auch die Geselligkeit kommt im MCT nicht zu kurz: Zwischen dem „Saisoneröffnungstreff" zum Jahresbeginn und der traditionellen Weihnachtsfeier ist hier z. B. die als Teambewerb angelegte Clubmeisterschaft zu nennen, die mit einem Grillfest für die Mitglieder des Vereins verbunden ist. Außerdem werden jährlich Ausfahrten für die Straßenfahrerfraktion organisiert. Gemeinsame Veranstaltungsbesuche (Volksfest, Hallencross) runden das Vereinsprogramm ab.

Der MCT steht selbstverständlich allen Motorradsportbegeisterten offen. Gelegenheit zur Kontaktaufnahme besteht über das Forum bzw. Gästebuch hier im Internet oder aber beim monatlichen Clubabend im Gasthof zur Post Taufkirchen (jeden 1. Freitag im Monat).